Go to Homepage

Vis menu

Der dänische Markt entwickelt sich nicht was den Achsenverkauf an Hängern und Auflieger angeht, so deshalb bekommen die dänischen LKW Fahrer kein Teil an die großen finanziellen Einsparungen und klimamäßigen Verbesserungen, wie das Nachbarland Schweden.

Ein entscheidener Unterschied zwischen Schweden und Dänemark ist, das die schwedischen Bauherren es sich wagen, ihre Kunden bei der Auswahl von Komponenten herauszufordern. Viele von Schwedens größten Bauherren verwenden ausschließlich Achsen von dem weltweit größten Anbieter, Arvin Meritor, (jetzt har Assali Stefen die Achsen übernommen) die durch Bevola in Schweden verkauft  und geliefert werden.

Meritor hat eine einzigartige Achsen-neuheit entwickelt und zusammen mit Bevolas innovativen Achsenjustierungskonzept CAAC, können jetzt die größten Vorteile vom Gewicht , Komfort, Kraft, Funktion, Service und Finanz geliefert werden.

Bevolas Geschäftsführer Tommy Horn sagt, dass Bevola diese erhebliche Einsparung von Kraftstoff, Reparaturen und Reigenverschluß dokumentieren kann, und die Kunden haben keinen Zweifel. Bevola ist in den letzten Jahren der zweitgrößte Anbieter von Achsen in Schweden geworden und die positive Entwicklung führt fort, und der erste Platz ist in der Reichweite. Wir sind also in der Lage die meist etablierten Marken auf dem schwedischen Markt, BPW und SAF, zu verdrängen. Dieses ist nicht nur durch bessere Leistung und höhere Kundenzufriendenheit möglich. Die Gewinne müßen sichtbar sein und die Wirtschaft besser. Die ROR Achse ist nicht billigere bei der Anschaffung, aber die gesamte Wirtschaft spricht ihre eigene Sprache.

"Unsere Lösung unterstützt, weither, den LKW-Herstellers Bemühungen und hohe Entwicklungskosten für effizienteren LKWs, die weniger Kraftstoff verbrauchen. Alle diese Anstrengungen sind nichts wert , wenn Sie einen Hänger oder Auflieger ziehen, der schief zieht und nicht justiert ist, dann verliert man alle Absichten", sagt Tommy Horn.

Es geht um Qualität in allen Komponenten, aber am wichtigsten ist, dass das Fahrgestell und die Achsen richtig vermessen und richtig eingestellt sind.

Kontakten Sie uns - Möchten Sie mehr über unsere Produkte hören

 

 

Anmelden Sie sich BevolaNews und Sie bekommen nützliches Wissen innerhalb der Transportbranche.

 

BevoSchutz

BevoSchutz befolgen die neuen EU-Anforderungen für dem Unterfahrschutz >

Produktblätter und Brochüren

Bevola hat eine große Auswahl von Produktblätter. Benutzen Sie diese, Sie bekommen Inspiration >

Bevolas Maschinenbau

Bevola hat ein großes Maschinenbau. Das macht uns zu einen sehr attraktiven Zusammenarbeitspartner >

BevoNac.com

Bevola hat ein ganzes Achsel Universum aufgebaut. Schau die englische Seite an (bald auf Deutsch) >

  • BevoBox im neuen Design

    Ein Kasten voller Möglichkeiten: Design ist neu – mit neuen Bevola Verschluss und Klappenhalter. Das BevoBox Standard-Programm ist gleichzeitig modifiziert.
    Das neue Produktblatt ansehen >
  • Neues Broschüren Archiv

    Unter "Produktblättern und Brochüren" liegt ein großes Ausschnitt von unseren Broschüren. Verwenden Sie diese, wenn Sie im Dialog mit Ihren Kunden sind, so dass das Verstehen vom Wert der Lösungen einfacher ist.
    Klicken Sie sich direkt hinein
  • Garantierte Sicherheit

    Bei Bevola hat man es seit Jahren als einen natürlichen Teil der Produktion gesehen, dass die Sicherheit in dem Komponenten garantiert ist.
    Weitere Information - Klicken Sie hier